AKTUELLES/MITTEILUNGSBLATT


Mitteilungsblatt 06.02.2020

 

Ergebnisse des vergangenen Spieltages

 

Jungen Kreisliga B 18

TSV Heimsheim II

TV Markgröningen V

4 : 6

Damen Landesklasse

KSG Gerlingen

TSV Heimsheim

8 : 3

Jungen 13

TSV Heimsheim

GSV Hemmingen

9 : 1

Herren Bezirksliga

TTC Bietigheim-Bissingen V

TSV Heimsheim

9 : 0

Herren Kreisliga C

TSV Nussdorf II

TSV Heimsheim III

9 : 0

 

 

 

Spielbetrieb Vorschau für das kommende Wochenende

 

Fr.

07.02.2020

18.15

Jungen Bezirksklasse 18

TSV Heimsheim

SV Illingen

Sa.

08.02.2020

13.30

Mädchen Bezirksliga 18

TSV Heimsheim

TV Markgröningen

 

 

14.30

Jungen 13

TV Möglingen

TSV Heimsheim

 

 

15.00

Jungen Kreisliga B 18

TV Markgröningen IV

TSV Heimsheim II

 

 

15.30

Mädchen Bezirksklasse 18

TSV Heimsheim II

TTV Erdmannhausen II

 

 

18.00

Damen Landesklasse

TUG Hofen

TSV Heimsheim

 

 

19.00

Herren Kreisliga C

TSV Heimsheim III

TSV Schwieberdingen III

 

 

19.00

Herren Kreisliga B

TSV Heimsheim II

TTR 2000 Diefenbach II

 

 

19.00

Herren Bezirksliga

TSV Heimsheim

SpVgg Mönsheim

 

 

 

Mitteilungsblatt 23.01.2020

 

Jungen-Rangliste 11 – 15

 

Mit der ersten Ranglistenausspielung der Jungen 11 - 15 in Hemmingen sind wir in das Ranglistenjahr 2020 gestartet.
Auf einer Rangliste werden in mehreren Runden die besten Spieler des Bezirkes ermittelt.
Niklas Schmitt und Benjamin Schaber können sich nun auf die nächste Runde freuen. Die Beiden schafften die Qualifikation in den Jahrgangsklassen 14 und 15. Ein toller Erfolg, Weiter so Jungs!

 

Auch Noah Klempp und Philip Haller konnten in ihren Gruppen mit den Plätzen 3 und 4 absolut überzeugen. Für unsere jüngsten Teilnehmer, Leon Dworatzek und Fabian Ekal stand vor allem der Spaß im Mittelpunkt dieses Turniers, war es doch für sie das erste dieser Art.

 

Mitteilungsblatt 16.01.2020

 

Württembergische Einzelmeisterschaften der Jugend

 

Am Wochenende fanden in Metzingen die Württembergischen Jahrgangs-Einzelmeisterschaften der Jugend statt. Diese stellen mit knapp 400 Teilnehmern das größte Turnier im Verband dar. Teilnehmen dürfen nur die besten Spielerinnen und Spieler aus den jeweiligen Bezirken.

 

Mit dabei: Drei Heimsheimer Teilnehmerinnen!

 

Schon bereits am Samstag ging Annalena Ekal an den Start. Für sie war es die vierte Teilnahme hintereinander. Eine Konstanz, die einen einfach nur staunen lässt. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen. In einem stark besetzten Feld spielte sie sich bis ins Achtelfinale und zeigte damit ihre tolle Form im Moment.

 

Zum allerersten Mal hatten sich Luna Barletta und Miray Bayram für dieses Turnier qualifiziert. Dabei standen für die beiden eigentlich vor allem der Spaß und das Kennenlernen im Vordergrund. 

 

Die Betonung liegt dabei aber auf eigentlich!

 

Denn die beiden ließen sich nicht beeindrucken, sondern zeigten munter ihr Können.

 

Luna überzeugte dabei im Einzel, überstand ihre Gruppe und zog somit in das Feld der besten 16 ein. Dort traf sie dann leider auf die spätere Siegerin des Turniers. Mit dem Ergebnis kann sie aber dennoch sehr zufrieden sein. Einfach super!

 

Unsere jüngste Teilnehmerin, Miray, ging bei den U11 an den Start. Hatte sie im Einzel noch das Nachsehen, lief es dafür gemeinsam mit ihrer Doppelpartnerin aus Erdmannhausen umso besser. Gemeinsam konnten sie sich bis ins Halbfinale spielen.
Damit können wir uns alle gemeinsam mit ihr über die erste Medaille bei den Württembergischen Meisterschaften freuen. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

Mitteilungsblatt 19.12.2019

 

 

Vereinsmeisterschaften 2019

 

Als Jahresabschluss fanden schon traditionell an diesem Wochenende die diesjährigen Jugend-Vereinsmeisterschaften statt. Parallel dazu fand das nun schon etablierte und beliebte Eltern-Fun-Turnier statt, bei dem einmal die Mamas und Papas den Schläger in die Hand nehmen durfen.

 

Die Jugendvereinsmeisterschaften wurden in den Altersklassen U18, U15 und den „Newcomern“ ausgespielt. Dabei konnten Spielerinnen und Spieler antreten, die bisher noch nicht an den Mannschaftsspielen teilgenommen hatten.

 

Es war ein tolles Turnier mit spannenden Spielen. Gerade bei den Jungen U15 entwickelte sich ein richtiger Fight um die Platzierungen in hart umkämpften Spielen. Am Ende setzte sich Ben Hofmann auf Platz eins durch vor Benjamin Schaber und Philip Haller. Die Mädchen U15 wurden aufgrund einer Krankheitswelle nicht ausgespielt und werden nachgeholt.

 

Bei den Jungen U18 darf sich Annalena Ekal vor Marlene Smit und Luisa Baki Vereinsmeisterin nennen! Auch bei den Jungen U18 setzte sich mit Jannis Henke vor Mika Enderich und Linus Märkisch der Favorit durch.

 

Bei den Newcomern stand vor allem das Kennenlernen und das Sammeln erster Turniererfahrungen an. Doch auch hier zeigten sich viel Spielfreude und Motivation. Hier durften sich am Ende Maike und Sohrab über den Sieg freuen.

 

Abgerundet wurde der Tag mit einem Rückblick auf das Jugendwochenende im Sommer, der gemeinsam als Film angeschaut wurde. Denn neben den sportlichen Wettkämpfen stand auch das gesellige Beisammensein im Mittelpunkt! Dadurch wurde es ein richtig netter Mittag, der ein erfolgreiches Jahr mit vielen tollen Erlebnissen abgeschlossen hat.

 

Wir wünschen allen schöne Weihnachten und freuen uns schon auf ein tolles nächstes Jahr mit euch!

 

 

 

Mitteilungsblatt 30.10.2019

 

Ergebnisse des vergangenen Spieltages

 

Jungen 18 Kreisliga B Pokal

TV Möglingen

TSV Heimsheim II

4 : 0

Herren Kreisliga C

TSV Heimsheim III

TV Möglingen IV

9 : 6

 

 

 

Anlässlich des 50 -jährigen Jubiläums der Tischtennisabteilung der Spvgg Mönsheim hat der SV Böblingen das Heimspiel seiner Frauen-Bundesligamannschaft gegen den Titelverteidiger TTC Berlin Eeastside nach Mönsheim verlegt. Dieses Highlight hat auch eine Vielzahl Heimsheimer Tischtennisspielerinnen und -spieler am letzten Sonntag gemeinsam nach Mönsheim in die dortige Appenberg-Sporthalle gezogen. Gerade für die Jüngeren stellte dies eine tolle Möglichkeit dar, ihre Sportart in Spitzenklasse zu erleben. Alle waren sich einig, dass man spannende Spiele und einen tollen Sport erlebt hatte.

 

Mitteilungsblatt 17.10.2019

 

Ergebnisse des vergangenen Spieltages

 

Herren Pokal Bezirksliga -klasse

TSV Bietigheim

TSV Heimsheim

2 : 4

Herren Kreisliga B

TSV Heimsheim II

SpVgg Mönsheim II

9 : 2

Herren Bezirksliga

TSV Heimsheim

TSV Kleinglattbach

9 : 4

 

 

 

Ereignisreiches Wochenende bei den Jugend-Bezirksmeisterschaften

 

 

 

Vergangenes Wochenende fanden in Besigheim die Jugend-Bezirksmeisterschaften des Bezirks Ludwigsburg statt. In je sieben Altersklassen der Mädchen und Jungen ermittelten ca. 260 Spielerinnen und Spieler die Einzel- und Doppelbezirksmeister. 19 motivierte Heimsheimer traten mit unterschiedlichen Zielen an. Die einen spielten ihr erstes Turnier und waren gespannt auf das große Turnier, andere durften auf einen Podestplatz hoffen. An beiden Turniertagen konnten wir schöne Erfolge feiern, gekrönt mit der Bezirksmeisterschaft von Miray Bayram bei den Mädchen U11. Es gab aber noch einiges mehr zu feiern. Ein ausführlicher Bericht folgt nächste Woche.

 

Mitteilungsblatt 26.09.2019

Ergebnisse des vergangenen Spieltages

 

Jungen Kreisliga B 18

TSV Heimsheim II

TV Möglingen

4 : 6

Jungen Bezirksklasse 18

TSV Oberriexingen

TSV Heimsheim

2 : 6

Jungen 13

TSV Heimsheim

TSF Ditzingen

7 : 3

Herren Kreisliga C

TSF Ditzingen IV

TSV Heimsheim III

9 : 1

Damen Landesklasse

TSV Heimsheim

TUG Hofen

5 : 8

Herren Bezirksliga

TSV Hochdorf/Enz

TSV Heimsheim

3 : 9

 

Minimeisterschaften

 

Spiel und Spaß standen im Mittelpunkt, als der TSV zu den mini-Meisterschaften eingeladen hatte.

 

So fanden am Freitag bei uns die in zwei Altersklassen ausgespielte Breitensportaktion des deutschen Tischtennis-Bundes statt.

 

Die mini-Meisterschaften sind seit ihrem Startschuss im Jahr 1983 mit mehr als 1,5 Millionen teilnehmenden Kindern die erfolgreichste Nachwuchswerbeaktion im deutschen Sport. Prominentester ehemaliger „mini“ ist Nationalspieler Bastian Steger, der bei Weltmeisterschaften Silbermedaillen und bei Olympischen Spielen Bronze für Deutschland gewann. 

 

An unserer Aktion haben erfreulicherweise 16 neugierige Nachwuchsspieler und Spielerinnen teilgenommen und viel Spielfreude und Spaß an der Sportart gezeigt. Da machte schon allein das Zuschauen sehr viel Freude.

 

Für die teilnehmenden Kids war es nicht nur ein tolles Erlebnis, auch durften sie sich auf Urkunden und Medaillen freuen. Ein Dank auch an die Jugendlichen der Abteilung, die als Schiedsrichter zur Verfügung standen und somit den Jüngeren ein tolles Turnier ermöglichten. 

 

Wir hoffen möglichst viele von euch weiterhin im Training begrüßen zu dürfen!

 

Auch alle anderen, die Lust am Tischtennis haben und bei uns selbst einmal an der Platte stehen wollen, wenden sich an tt-heimsheim@web.de oder schauen Mittwochs und Freitags zwischen 17:30 und 19:00 Uhr in der Stadthalle vorbei. 

 

Wir freuen uns auf euch!

 

 

Mitteilungsblatt 08.08.2019

Sommerfest der Jugend

 

 

Bereits letzten Mittwoch traf sich die Tischtennis-Jugend, die Trainer und Eltern zum alljährlichen Sommerfest um gemeinsam in Noacks‘s Garten die vergangene Saison ausklingen zu lassen. Dieses Mal hatten wir mit dem Wetter richtig Glück und konnten einen sonnigen Abend genießen.
Es wurde gemeinsam gegrillt, sich ausgetauscht und natürlich neben anderen Freizeitspielen auch Tischtennis gespielt. Das Grillgut wurde durch viele Salate und andere Leckereien der Eltern ergänzt. Die Getränke wurden aus der Jugendkasse gespendet.

 

Das Fest bietet auch gerade für die jüngeren Spielerinnen und Spieler sowie die Eltern die Möglichkeit sich gegenseitig und uns Trainer und Betreuer abseits der Halle kennen zu lernen.

 

Es war ein rundum gelungener Abend, wir haben uns sehr gefreut, dass so viele dabei waren. Wir wünschen allen schöne Sommerferien und freuen uns sehr auf die kommende Saison mit euch.

 

Über den Trainingsstart werdet ihr in unseren Whatsappgruppen und über das Mitteilungsblatt informiert.

 

Mitteilungsblatt 18.07.2019

Wunderbares Jugendwochenende

 

 

Am vergangenen Wochenende fand wieder unser alljährliches Tischtennis Wochenende statt. Der ursprüngliche Plan am Achernsee zu zelten wurde nach Blick auf den Wetterbericht geändert. Als alternativen Campingplatz hielt das Grundstück der Familie Noack in Heimsheim her.

 

Um auf eventuellen Regen vorbereitet zu sein, bauten wir alle zusammen, in 2 Anläufen, ein großes Festzelt auf. Die meiste Zeit waren wir mit dem Gesellschaftsspiel „Werwolf“ beschäftigt und als wir es schafften eine kurze aufzuhören Werwölfe zu fangen, aßen wir gegrillte Würstchen als Stärkung. Auch sonst gab es viele tolle Spiele. Es wurde Wikingerschach gespielt, Frisbee geworfen und auf der Slackline balanciert.

 

Nach dem Essen ließen wir den Abend gemütlich ausklingen. Wir schafften es irgendwann sogar schlafen zu gehen.

 

Am nächsten Morgen waren wir zwar nicht wirklich ausgeschlafen, doch das hinderte uns nicht daran wieder Werwolf zu spielen. Dies wurde dann von der Ansage unterbrochen, dass wir unsere Zelte aufräumen sollten, da es bald regnen würden. Und tatsächlich, gerade als wir die Zelte abbauen wollten begann es sehr stark zu regnen.

 

Insgesamt hatten wir trotz schlechtem Wetter sehr viel Spaß zusammen und wir bedanken uns alle noch einmal ganz herzlich bei unseren Trainern, die uns dieses schöne und unvergessliche Wochenende ermöglicht haben.

 

 

 

 

 

Mitteilungsblatt 11.04.2019

Ergebnisse des vergangenen Spieltages

 

Herren B-Liga / B-Klasse Pokal

TSV Heimsheim

TV Möglingen

4 : 2

Jungen U 18 Bezirksklasse Pokal

TSF Ditzingen

TSV Heimsheim II

4 : 0

Mädchen U13

TSG Steinheim/M.

TSV Heimsheim

0 : 6

Jungen U13

TSV Heimsheim

TTC73 Oberderdingen

5 : 5

Damen Landesklasse

TTC73 Oberderdingen

TSV Heimsheim

7 : 7

Herren Bezirksliga

TSV Kleinglattbach

TSV Heimsheim

9 : 4

Herren Kreisliga D

TTF Gündelbach III

TSV Heimsheim III

0 : 9

Herren Kreisliga A

KSG Gerlingen IV

TSV Heimsheim II

9 : 2

 

 

 

Einen krönenden Saisonabschluss feierten unsere jüngsten Mädels, die Mädchen U13.

 

Sie blieben über die gesamte Saison ungeschlagen und dürfen sich daher nun über die Meisterschaft freuen. Einfach nur Wow!

 

Schon in der Vorrunde konnten die Mädchen sich jeweils knapp und hart umkämpft gegen ihre Gegnerinnen durchsetzen und begannen das neue Jahr als Tabellenerste.

 

Doch auch im neuen Jahr lief es einfach so toll weiter wie bisher. Überzeugend dabei auch vor allem die kompakte Mannschaftsleistung. Jede der vier Mädchen glänzte und zeigte tollen Tischtennissport.

 

So hing am Schluss alles nur noch vom Spiel gegen Steinheim ab. Trotz Nervosität behielten die Mädels aber die Nerven und siegten auch in diesem Spiel deutlich vor den mitangereisten Fans.

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft!

 

 

 

Spielbetrieb Vorschau für das kommende Wochenende

 

Fr.

12.04.2019

 

Mädchen U18 Bezirksliga Pokal

TSV Heimsheim

TTV Erdmannhausen

Sa.

13.04.2019

19.00

Herren Bezirksliga

TSV Heimsheim

TSV Ensingen

 

 

 

Mitteilungsblatt 28.02.2019

Ergebnisse des vergangenen Spieltages

 

Jungen U13

TSV Heimsheim

TSV Nußdorf

0 : 6

Mädchen Bezirksliga U18

TSV Heimsheim

TTC Bietigheim- Bissingen II

2 : 6

Mädchen U13

TSV Heimsheim

TSV Korntal

6 : 0

Jungen U13

TSV Enzweihingen

TSV Heimsheim

5 : 5

Jungen Bezirksklasse U18

TSV Heimsheim

TSV Kleinglattbach

6 : 0

Jungen Kreisliga B U18

TSV Heimsheim II

TSV Bietigheim II

6 : 1

Damen Landesklasse

TSV Heimsheim

TSV Asperg

3 : 8

Herren Bezirksliga

TTV Knittlingen

TSV Heimsheim

9 : 6

Herren Kreisliga A

TSV Heimsheim II

TSV Korntal III

4 : 9

Herren Kreisliga D

TSV Nußdorf II

TSV Heimsheim III

9 : 5

 

 

 

Rangliste U18

 

Gleich fünf Heimsheimerinnen gingen bei der Ranglistenausspielung der Mädchen U18 letzten Sonntag an den Start. Gerade diese Anzahl macht einfach einen guten Eindruck und unterstreicht unsere Breite. Besonders bemerkenswert ist dies, weil im letzten Jahr 3 Spielerinnen zu den Aktiven wechselten.

 

Dass unsere Mädchen aber auch sportlich zu überzeugen wissen, zeigten Annalena Ekal und Marlene Smit. Sie konnten sich jeweils in ihren Gruppen für die Endrangliste der Mädchen U18 in Heimsheim qualifizieren. Bei dieser Endrangliste werden die Plätze 1-10 im Bezirk Ludwigsburg ausgespielt. Aber auch Juliane Przybilla, Luisa Baki und Luna Barletta unterstrichen mit der Qualifikation für die Leistungsklasse (Ausspielung Platz 11-20) die tolle Mannschaftsleistung.

 

Aber auch bei den männlichen Spielern waren die Heimsheimer Farben vertreten durch Jannis Henke, der bereits in der Altersklasse U15 für die Endrangliste in Heimsheim qualifiziert ist. Aber auch bei den U18 konnte Jannis überzeugen und ein gutes Ergebnis einfahren.

 

Wir freuen uns schon jetzt auf die Endranglistenausspielung und tollen, hochklassigen Tischtennissport in Heimsheim am 17. März!

 

 

 

Training fällt aus

 

Wegen einer anderen Veranstaltung in der Stadthalle fällt das Training am Freitag 1. März 2019 aus.

 

 

 

Spielbetrieb Vorschau für das kommende Wochenende

 

So.

03.03.2019

9.30

Herren Kreisliga A

TTA 08 Mühlacker II

TSV Heimsheim II

 

 

 

Mitteilungsblatt 31.01.2019

Ergebnisse des vergangenen Spieltages

 

Jungen U18 Kreisliga B Pokal

RKV 06 Neckarweihingen II

TSV Heimsheim II

4 : 3

Jungen U13

TSV Heimsheim

TSV PHÖNIX Lomersheim

1 : 6

Jungen Kreisliga B U18

TV Möglingen

TSV Heimsheim II

3 : 6

Jungen Bezirksklasse U18

TSV Heimsheim

SpVgg Mönsheim

6 : 0

Damen Landesklasse

TSV Heimsheim

TTV Pleidelsheim

8 : 1

Herren Kreisliga D

TSV Oberriexingen III

TSV Heimsheim III

9 : 2

Herren Kreisliga A

TV Lienzingen

TSV Heimsheim II

3 : 9

 

 

 

Erste Runde Rangliste U11-15

 

 

 

Nachdem Kathi sieben motivierten jungen Spieler, sowie Jannis als Betreuer in ihr Auto gepackt hatte, ging es am Sonntag-Morgen nach Pleidelsheim zur ersten Runde U11-U15.

 

Da die meisten Spieler von uns noch keinerlei Turniererfahrung hatten, waren vor allem das Kennenlernen der Turnierabläufe und der gemeinsame Spaß im Vordergrund.

 

Und die gute Stimmung verbreiteten die Jungs. Dabei wurden die jeweiligen kleinen Tagesziele erreicht und gemeinsam gewonnene Sätze und Siege gefeiert.

 

Heraus stach dabei Ben Hofmann, der bei den U13 eine tolle 6:2 Bilanz spielte und sich somit für die nächste Runde qualifizierte.

 

Es spielten: Andreas Betz, Benjamin Schaber, Eray Dymaz, Niklas Schmidt, Ben Hofmann, Noah Klempp und Max Werner.

 

 

 

Spielbetrieb Vorschau für das kommende Wochenende

 

Fr.

01.02.2019

20.00

Herren B-Liga / B-Klasse Pokal

TV Großbottwar II

TSV Heimsheim

Sa.

02.02.2019

15.00

Mädchen U13

TTV Ingersheim

TSV Heimsheim

 

 

15.30

Jungen Kreisliga B U18

TSV Heimsheim II

KSG Gerlingen

 

 

19.00

Damen Landesklasse

TSG Steinheim/M. III

TSV Heimsheim

 

 

19.00

Herren Kreisliga A

TSV Heimsheim II

TSV Enzweihingen II

 

 

19.00

Herren Bezirksliga

TSV Heimsheim

TSF Ditzingen

 

 

 

Trainer-Ausflug zum FINAL FOUR

 

Am Samstag, 5. Januar machten sich die Tischtennistrainerinnen und -trainer des TSV Heimsheim früh morgens auf den Weg nach Ulm. Dort standen das Halbfinale und das Finale des FINAL FOUR an. Wir bekamen erstklassige Duelle zu sehen. Nach dem Halbfinale stand fest, dass der TTF Ochsenhausen gegen den SV Werder Bremen im Finale antreten wird. Zwischendrin stärkten wir uns mit einem Getränk und einer Currywurst. Fast alle Spiele gingen in den fünften Satz und waren sehr spannend. Letztendlich gewann der TTF Ochsenhausen verdient gegen Bremen. Nach der spektakulären Siegerehrung ließen wir den Abend und Tobis Geburtstag mit einem selbst gemachten Kuchen von Lena und Kati ausklingen. Danach machten wir uns mit dem Party Bus auf den Heimweg.

 

 

 

Bürgerschaftspreis für Lena Noack

 

Mit Herz + Hand ist eine Stiftungsinitiative der Sparkasse Pforzheim Calw. Sie dient der Region und den hier lebenden und arbeitenden Menschen, mit einem Wort: dem Gemeinwohl. Jährlich wird ein Bürgerschaftspreis ausgelobt, mit dem Menschen und Organisationen ausgezeichnet werden, die sich diesen Zielen verpflichtet fühlen.

 


Die Stiftung für die Region "Mit Herz und Hand" vergab im Jahr 2018 Bürgerschaftspreise zum Thema "Teilhabe". 

Bürgerschaftspreise erhalten Menschen, die durch ihre herausragende, ehrenamtliche Unterstützung, Betreuung und Hilfestellung körperlich oder geistig eingeschränkten Menschen eine Teilhabe am täglichen Leben ermöglichen und die helfen, die persönliche Entwicklung ganzheitlich zu fördern. 

 

 

 

Am Donnerstagabend war es wieder so weit. Die Kundenhalle der Sparkasse in  Mühlacker war voll besetzt. Sparkassendirektor Hans Neuweiler begrüßte die zahlreichen Vertreter aus Städten und Gemeinden der Region, darunter auch Prominenz des öffentlichen Lebens, wie Landrat Bastian Rosenau als Vorsitzenden des Stiftungsvorstandes, seinen Vorgänger im Amt, den ehemaligen Landrat Karl Röckinger oder den FDP-Landtagsabgeordneten Dr. Hans-Ulrich Rülke.

 

 

 

Abwechselnd überreichten Landrat Rosenau und Sparkassenvorstandsmitglied Sieghardt Bucher die Urkunden und hielten für jeden der Geehrten eine kurze Laudatio, beschrieben ihre beispielhaften Einsätze.

 

 

 

Unter den mit dem Bürgerschaftspreis Ausgezeichneten war die Jugendleiterin der Tischtennisabteilung des TSV Heimsheim Lena Noack, die die Auszeichnung für das Engagement zur Inklusion von Kindern und Jugendlichen mit körperlicher und geistiger Behinderung in das Jugendtraining und die Aktivitäten der Tischtennisjugend des TSV Heimsheim erhielt.

 

 

 

 

 

Sommerfest der Jugend

 

Schon traditionell fand am Abend des letzten Schultags das Sommerfest der Jugend statt. Dazu treffen sich Spieler und Spielerinnen, Betreuer und Eltern gemeinsam auf dem Grundstück der Noacks und lassen die Saison noch einmal gemütlich ausklingen.

 

Bei wunderschönem Wetter wurde gemeinsam gegrillt, toll waren dabei die vielen leckeren Beilagen und Salate, die von den Eltern mitgebracht wurden.
Neben dem Essen und Trinken konnte das Tischtennis-Talent auch wieder auf der Mini-Platte demonstriert werden.

 

Das Sommerfest wurde zum Anlass genommen uns noch einmal herzlich bei der Bäckerei Hofmann, als Sponsor für unsere neuen super Trainingsjacken zu bedanken.

 

 

 

Es war ein rundum gelungener Abend

 

Informationen zum Trainingsbetrieb erhaltet ihr bei Lena oder unter tt-heimsheim@web.de

 

Wir freuen uns jetzt schon auf die neue Saison!

 

Wir wünschen allen einen tollen Sommer :)

 

 

 

Rückblick der Teilnehmer auf das Tischtenniswochenende

 

Nachdem wir auf dem Campingplatz ankamen und unseren Zeltplatz zugeteilt bekommen haben, fingen wir an unsere Zelte aufzubauen. Dies dauerte eine ganze Weile vor allem wenn man nicht weiß, wo unten oder oben ist. Glücklicherweise haben dieses Jahr die Angaben zu den Größen der Zelte alle gestimmt und es wurde nur mit ganzen Personen und nicht halben oder ein drittel Personen gerechnet. Nachdem alle Zelte standen, haben wir erstmal etwas zum Stärken gegessen und uns kurz ausgeruht. Danach ging es weiter zum Badesee, dort haben wir uns gegen die heiße Sonne abgekühlt und eine wilde Wasserschlacht mit den Betreuern gemacht. Gegen Abend gab es dann leckere Maultaschen. Nach dem Essen haben wir Werwolf (ein Karten-/Rollenspiel) gespielt. Nachts gab es ein kleines Feuerwerk von wem auch immer, es war schön. Um 00:01 haben wir den Geburtstag von Mika gefeiert, danach mussten die Jüngeren ins Bett. Wir saßen noch eine Weile beisammen bis wir uns alle zum Schlafen ins Zelt zurückgezogen haben. Morgens gabs Kuchen, Brötchen und Kaba. Vor der Abreise wollten wir noch einmal zum See. Dort haben wir den Mittag verbracht bis wir wieder zurück sind um unsere Sachen zupacken. Nachmittags wurden wir dann abgeholt und sind zurückgefahren. Dort mussten wir alle erstmal einen Mittagsschlaf machen, denn wir waren alle müde aber glücklich.

 

Das war ein gelungenes Wochenende an dem alle sehr viel Spaß hatten. Vielen dank an alle Eltern die trotz des Staus sich ins Auto gesetzt haben um uns hin und zurück zu fahren. Außerdem danke an Micha der sehr kurzfristig mitkam und natürlich an alle anderen Betreuer, die die ganze Zeit für unser aller Wohl gesorgt haben.

 


LEITFADEN ZUM UMGANG MIT LEBENSMITTELN


Unter dem Menüpunkt "FORMULARE" ist ab sofort der "Leitfaden für den Umgang mit Lebensmitteln auf Vereins- und Strassenfesten sowie das  Merkblatt zur Vermeidung von Lebensmittelinfektionen" zum herunterladen verfügbar!

Dieser gibt Veranstaltern von Vereins- und Strassenfesten Hinweise zum sachgerechten Umgang mit Lebensmitteln - insbesondere leicht verderblichen Lebensmitteln - und auch zur Warenkunde. Darüber hinaus wird auf lebensmittelrechtliche Vorschriften hingewiesen.

ÜBUNGSLEITER GESUCHT

FÜR KINDERTURNEN


Für unsere Abteilung Kinderturnen suchen wir interessierte Übungsleiter/Übungsleiterin. Wir würden uns natürlich freuen, wenn sich Sportbegeisterte finden würden, die uns dabei unterstützen möchten!!!

 

Bitte Fragen gerne per E-Mail an kinderturnen@tsvheimsheim.de